Zahnfarbene Füllungen aus Keramik und Composite

Karies entsteht durch bakteriellen Plaque, welcher den Zahnschmelz angreift. Um einen durch Karies erkrankten Zahn zu erhalten, muss eine Vertiefung im Zahn gebohrt werden, um ihn zu reparieren. In unserer Zahnarztpraxis bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Zahnfüllungen an. Wir haben zahnfarbene Füllungen aus Keramik und Composite im Angebot.

Keramikfüllungen

Keramikfüllungen eignen sich für kleine bis mittelgroße Defekte. Keramikinlays oder Keramikkronen haben eine hohe Langlebigkeit und Festigkeit. Um Keramik-Inlays einsetzen zu können, muss der kariöse Bereich aus dem Zahn herauspräpariert werden indem ein kleiner Block aus dem Zahn herausgebohrt wird.

In unserem Dentallabor wird ein passendes Keramik-Inlay angefertigt und mit Hilfe eines speziellen Klebers eingesetzt. Die Keramikfüllungen ist zahnfarben und somit kaum von der natürlichen Zahnsubstanz zu unterscheiden.

Kompositfüllungen

Kompositfüllungen bestehen zu einem Großteil aus Keramik-, Glas- und Quarzpartikeln und einem geringeren Kunststoffanteil. Bei der Behandlung wird zuerst der kariöse Teil entfernt und in die entstandene Kavität wird die Kompositfüllung Schicht für Schicht eingebracht.

Die einzelnen Schichten werden mit einem speziellen Licht ausgehärtet, sodass der Zahn direkt nach der Behandlung wieder belastbar. Die Kompositfüllung ist, wie die Keramikfüllung, zahnfarben und hebt sich somit kaum von der Zahnfarbe ab.

In unserer Praxis beraten wir Sie gerne, welche Füllung für Ihre Zähne geeignet ist.